Die Online-Schülerzeitung der IGS Aurich-West


Freitag, 26. Februar 2010

Massenentlassung in Central Falls

Manche werden schon davon gehört haben, dass eine Schule in Rhode Island alle Lehrer entlassen hat.
Es wurden 93 Lehrer entlassen und auch ein paar weitere Angestellte. Grund dafür seien erstens, dass der Durschnitt der Mathenoten an dieser Schule einfach zu schlecht war (Nur 7% der Schüler hatten eine ausreichende Note), und zweitens, dass die Lehrer es abgelehnt hatten Überstunden zu machen und dafür nur minimal mehr Geld zu bekommen.
Die Schule galt als schlechteste in der Gegend und will wahrscheinlich mit diesem Neuanfang dieses Image loswerden.
Nun muss jeder für sich entscheiden, ob das nun fair oder ungerecht den Lehrern gegenüber ist. Waren die Lehrer schuld oder vielleicht jemand anderes?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

vllt hatten die schüler kein bock drauf, oder die lehrer hatten kein plan von dem was die da unterrichtet haben. aber wer hat schon bock auf mathe?

Schoko B.V. hat gesagt…

Meines Wissens war die Organisation der Schule ziemlich beschissen, daran könnts auch liegen.

Cnidaria Hydrozoa hat gesagt…

Ich mach gerne Mathe und wenn wer Schuld ist, dann die Verantwortlichen des Managements.