Die Online-Schülerzeitung der IGS Aurich-West


Sonntag, 17. Mai 2009

Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage was ist das?
Fußreflexzonenmassage ist eine Massage die an den Füßen stattfindet. In den Füßen gibt es für jedes Organ ein Bezugspunkt. Vor ca. 5000 Jahren gab es diese Behandlung schon in Asien. Sie nannten die Massage „Druckpunktbehandlung“. Man brauchte sie früher um Krankheiten zu behandeln. Am Anfang des 20. Jahrhunderts legte ein amerikanischer Arzt namens Dr. Fitzgerald die Grundsteine für die Fußreflexzonenmassage. Bei so einer Massage wird durch das Drücken auf einen bestimmten Punkt, von einem Organ, das Organ angeregt und unterstützt. Der Selbstheilungsprozess wird hierdurch beschleunigt. Es können auch Störungen am Körper festgestellt werden. Die sogenannte Fußreflexzonenmassage wirkt ausgleichend und harmonisierend auf den Körper und auf die Psyche.


Carina Grohs

Kommentare:

Lilith hat gesagt…

Damn, Ich hab keine Füße :(

Anonym hat gesagt…

SCHEIß EIER, DIE SOLL'N AUFHÖREN MIT DER SCHEIßE