Die Online-Schülerzeitung der IGS Aurich-West


Montag, 21. Januar 2008

Was passiert im Gerichtssaal?

Was passiert im Gerichtssaal?

Vielleicht habt ihr euch auch schon mal gefragt, was eigentlich wirklich in einer Gerichtsverhandlung passiert:
Gibt es Unterschiede zwischen Verhandlungen bei Jugendlichen und Erwachsenen?
Wie viel von dem, was im Fernsehen erzählt wird, stimmt auch wirklich?

Tatsächlich stimmt viel, was man im Fernsehen sieht.
Natürlich sind die Fälle dort nicht echt und werden von Schauspielern gespielt, aber im Prinzip verläuft die Gerichtsverhandlung genau so, bis auf die Tatsache, dass keine ungeladenen Zeugen kommen.

Am Anfang der Verhandlung werden alle in den Saal gerufen.
Dann werden die Zeugen belehrt und müssen den Saal verlassen.
Als nächstes wird der Angeklagte nach Name, Alter und Wohnort gefragt, dann folgt seine Belehrung.
Danach wird die Anklageschrift verlesen und der Angeklagte nimmt Stellung zur Anklage. Er kann aber auch die Aussage verweigern.
Dann werden die Zeugen einzeln vernommen.
Nachdem alle Zeugen ausgesagt haben, wird die Beweisaufnahme geschlossen und der Staatsanwalt und der Verteidiger halten ihr Plädoyer, das heißt, dass sie Vorschläge zur Bestrafung des Angeklagten machen.
Danach darf der Angeklagte noch etwas zu seiner Verteidigung sagen.
Nachdem sich das Gericht beraten hat wird das Urteil verkündet.

Die Unterschiede zu einer Gerichtsverhandlung bei einem Erwachsenen sind eigentlich nur, dass die Verhandlung nicht öffentlich ist und das jemand von der Jugendgerichtshilfe (siehe Artikel von Kai) anwesend ist. Außerdem sind die Strafen anders und in einer Schöffensache (also bei einer schweren Straftat) muss ein Schöffe (ehrenamtliche Richter, die nicht ausgebildet sind) männlich und einer weiblich sein.

Maike und Janna

Kommentare:

Steffen Haake hat gesagt…

Sehr guter Bericht!

Anonym hat gesagt…

Mir ist durch diesen Bericht sehr viel klar geworden, aber nicht, was in einem Gerichtssaal pssiert...

Kermit hat gesagt…

Euer Bericht ist gut geschrieben und hat viele Merkmale eines literarischen Textes^^