Die Online-Schülerzeitung der IGS Aurich-West


Donnerstag, 17. Januar 2008

Umfrage in der Mensa

Im Moment wird eine Umfrage zur Qualität des Essens in der Mensa durchgeführt.
Auf den Fragebögen stehen Fragen wie "Wie schätzt Du die Qulität des Mensa-Essens ein?" oder "Ist das Essen warm genug, wenn es serviert wird?"

Die Redaktion der WESTPOST kann nur alle Schüler und Schülerinnen bitten, an dieser Umfrage teilzunehmen, um das Team von "BECKER-Frischmenü" zu unterstützen und die ohnehin schon gute Qualität des Essens um ein Weiteres zu steigern.

Kommentare:

anonym hat gesagt…

Ich mochte das Essen in der Mensa eigentlich noch nie,
wo kann man an der Umfrage teilnehmen?

Steffen Haake hat gesagt…

Antwort auf den Kommentar von "ANONYM":
Dass Du das Essen aus der Mensa nicht magst, kann ich wirklich nicht verstehen, weil es meiner Meinung nach bei einem Preis von nur 2,80€ wirklich gut ist.
An der Umfrage kann man immer während der Essensausgabe teilnehmen und die Umfragebögen liegen dann in der Mensa aus.
Allerdings ist es sehr wichtig, dass Du das Essen objektiv beurteilst und nicht einfach unbegründete Dinge in den Umfragebogen einfüllst.

Steffen Haake

Anonym hat gesagt…

Essen ist super!!

Anonym hat gesagt…

Ich finde das Essen aus der Mensa nicht gut weil: das Besteck manchmal noch dreckig ist, das Essen manchmal zu fettig zubereitet wurde und es meiner Meinung nach nicht schmeckt.

Svenja hat gesagt…

Ich finde das Essen auch nicht gut.
Das Essen schmeckt nicht.Einige hatten Glas im Essen.Es gibt fast immer nur Pizza, das Besteck ist schmutzig und die Umgebung in der man isst, reizt einen ja auch nicht zum Essen.

Anonym hat gesagt…

Seit der 5 Klasse ist das Essen in der Mensa von schlechter Qualität.
Ich besuche jetzt die Oberstufe und seit dem hat sich meiner Meinung nach, nichts oder wenig geändert.
Ich kann verstehen, dass vom Preis her nicht wirklich viel drin ist, dennoch könnte das Essen wenigstens warm serviert werden. Die Meinung zum Essen, an unserer Schule, spiegelt sich schon in den unteren Jahrgängen wieder. Nicht umsonst besuchen die Massen von Schüler McDonalds& Co.